Das Kinder – und Jugendtraining

Das Krafttraining mit Kindern war lange Zeit skeptisch angesehen, doch seit einigen Jahren zeigen Studien, dass ein gezieltes Krafttraining, bei dem das Hauptaugenmerk nicht auf schwere Lasten, sondern auf Erlernen der richtigen Technik gelegt wird, dass es bei Kindern und Jugendlichen einen positiven Einfluss auf Haltung, Körpergefühl und Fehlhaltungen hat und dem heutigen Bewegungsmangel entgegenwirkt. Die Kinder und Jugendlichen sollen wieder „SPAß AN DER BEWEGUNG“ haben

 

•Krafttraining = Qualitäts- und Lerntraining und kein Gewichthebertraining

•Keine Angst vor der Langhantel – Kinder können gefahrlos Krafttraining betreiben

•Negative Vorurteile sind auf Grund neuester Erkenntnisse und Studien nicht haltbar

•Basisausbildung im koordinativen und motorischen Bereich mit adäquater, altersgerechten Belastungsgestaltung

•Qualität steht vor Quantität

•Die Langhantel ist hier Mittel zum Zweck für eine qualitativ hochwertige Athletikausbildung