Erfolgreiches Pfingstwochenende



Das Pfingstwochenende verlief für den Gewichtheber-Verein in Traiskirchen mehr als erfolgreich – Gold und den Weltmeistertitel für die Obfrau Karin Bohusch und Bronze beim “Internationalen Virtual Women Grand Prix” für Bettina Pretterklieber.

Am Samstag nahm Bettina Pretterklieber in der Kategorie “Masters 2” am Women Grand Prix teil. Die Videos der Versuche wurden in der Halle des ASKÖ AK Traiskirchen gefilmt und dann eingereicht. Bettina konnte dabei Bestleistungen mit 45kg m Reißen und mit 103kg im Zweikampf aufstellen. Im Stoßen konnte sie ihre Bestleistung mit 58kg einstellen.

Das Endergebnis wurde dann am Sonntag bekanntgegeben, nachdem alle Athletinnen ihre Videos eingereicht hatten. Der 3. Platz und damit die Bronze Medaille für Bettina Pretterklieber!

Dann gab es am Pfingstmontag gleich den nächsten internationalem Wettkampf – “1. virtual World Masters Weightlifting Championship”. Dieser Weltmeisterschaft wird in einem Live-Meeting online ausgetragen – geteilt in die 3 Zeitzonen.

Die Obfrau des ASKÖ AK Traiskirchen trat in der ersten Gruppe der Europäer – unterstütz von Ihrem Trainer, Gerhard Hofbauer - in der Kategorie W60-64 bis 81kg Körpergewicht an.

Es entwickelte sich ein spannender Zweikampf gegen eine bulgarische Athletin, die sich aber im letzten Stoßversuch geschlagen geben musste.

Nun hieß es warten, bis auch die amerikanischen Athleten am späten Abend europäischer Zeit ihren Wettkampf beendet hatten und das Gesamtergebnis verkündet wurde.

Karin Bohusch konnte mit 44kg im Reißen, 56kg im Stoßen und damit 100kg im Zweikampf die Goldmedaille und damit den Weltmeistertitel vor der Bulgarien (97kg im Zweikampf) und der Amerikanerin (82kg im Zweikampf) gewinnen!

Für Österreich gingen 5 weitere Athleten in unterschiedlichen Kategorien an den Start. Alle Wettkämpfe wurden im Vereinslokal des ASKÖ AK Traiskirchen ausgetragen, der dafür alles perfekt vorbereitet hatte und für das richtige Equipment gesorgt hatte um die Live-Meetings reibungslos durchführen zu können.

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Verschiebung der ÖM der Masters

Durch die anhaltenden Probleme mit der COVID-19-Pandemie wurde die ÖM der Masters 2021 in Dornbirn auf den 21./22.August 2021 zu verschoben. Nähere Infos und die Ausschreibung folgen zeitgerecht.