top of page

KNAPPE NIEDERLAGE BEIM MEISTER



POLIZEI SV : ASKÖ AK TRAISKIRCHEN 1 : 0 (1134,25 : 1090,51)


Mit einer knappen Niederlage und als Tabellenzweiter beendete der ASKÖ AK Traiskirchen die diesjährige Mannschaftsmeisterschaft. In den sechs Wettkämpfen musste man sich nur zweimal – gegen den frischgebackenen Meister Polizei SV – geschlagen geben. Der Vizemeistertitel ist für den ASKÖ AK Traiskirchen der bisher größte Erfolg in der Teamliga, seit der Vereinsgründung 2018.


Leider mussten die Traiskirchner ersatzgeschwächt an die Hantel gehen, da in stärkster Besetzung an diesem Abend der Meister zu bezwingen gewesen wäre.

Caroline MAROUNEK konnte in diesem Wettkampf ihre Bestleistung im Stoßen (56kg) verbessern. Die Punkte Stärkste Athletin war Karina FÜHRINGER. Mit 280,21 Punkten, übertraf sie um 8,6 Punkte den stärksten Athleten des Gegners.


Das konsequente Training der Athletinnen und Athleten, spiegelt sich in den kontinuierlichen Leistungssteigerungen wieder. Obfrau Karin BOHUSCH und Trainer Gerhard HOFBAUER sind mit dem bisherigen Sportjahr 2023, jedenfalls mehr als zufrieden.

31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page